shp scheffner hoffmann AUDITING & ACCOUNTING1000x250

Jahresabschlussprüfung

Wir führen gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen (Einzel- und Konzernabschlüsse) auf Basis der Grundsätze ordnungsmäßiger Durchführung von Abschlussprüfungen effizient und zeitnah unter Einsatz von EDV-Prüfungstools durch. Dies gilt sowohl für Abschlüsse nach HGB als auch nach IFRS. Ferner führen wir “limited reviews” nebst Reporting für Unternehmen ausländischer Konzerne in Deutschland durch.

Jahresabschlussprüfung von Finanzdienstleistungsinstituten

Seit 2009 unterliegen Gesellschaften, die Forderungen ankaufen (Factoring) oder Finanzierungsleasingverträge als Leasinggeber abschließen dem Kreditwesengesetz (KWG) und haben die ergänzenden Vorschriften für Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute des Handelsrechtes (§§ 340 ff. HGB), das Kreditwesengesetz (KWG) und die Verordnung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute (RechKredV) anzuwenden. Von besonderer Bedeutung sind dabei die organisatorischen Pflichten gem. §25a KWG, die Mindestanforderungen an das Risikomanagement – MaRisk – sowie die Einhaltung der Bestimmungen des Geldwäschegesetzes. Wir führen gesetzliche Prüfungen von Jahresabschlüssen (Einzel- und Konzernabschlüsse) von Leasinggesellschaften und Factoringgesellschaften gem. § 340 k HGB durch.

Prüferische Durchsicht / Limited Review

Wir führen prüferische Durchsichten von Jahresabschlüssen, Konzernabschlüssen und Zwischenabschlüssen durch. Eine prüferische Durchsicht beschränkt sich in erster Linie auf Befragungen von Mitarbeitern der Gesellschaft und auf analytische Beurteilungen und bietet deshalb nicht die durch eine Abschlussprüfung erreichbare Sicherheit. Für Unternehmen ausländischer Konzerne führen wir “limited reviews” nebst Reporting der Tochtergesellschaften oder Betriebsstätten in Deutschland durch

Sonderprüfung

Unsere Prüfungstätigkeit erstreckt sich auch auf handelsrechtliche, aktienrechtliche und sonstige Sonderprüfungen.

Dies sind insbesondere:

  • Gründungs-, Nachgründungs- und Umwandlungsprüfungen (§§ 32, 52 AktG, § 9 ff. UmwG)
  • Datenanalysen
  • DSD-Prüfungen (“Grüner Punkt”)
  • Prüfung der Vollständigkeitserklärung nach § 10 Verpackungsverordnung
Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.